StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginPrivate Nachrichten
Spannung Pur...
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
Gruppen
 Profil
 FAQ
 Suchen


Anmelden
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Partner
free forum

Hier gehts zur RPG Topliste Fantasy Science-Fiction Topliste Hier gehts zur ENDANGERED FREEDOM Topliste Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Hier gehts zur Topliste

Teilen | 
 

 Getrennt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Wyatt Conner

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Fr Mai 10, 2013 10:27 am

Wyatt folgte der Stimme von Nicholai mit seinen Kopf.

"Warum entfindlich. Ich hab so gar ein Kopfliment gemacht, das seine Bauchmuskeln hart wie Stein sind. Ich hab mir so gar etwas da bei weh getahn. Also so entfindlich können die gar nicht sein."

Wyatt wusste würklich nicht, warum er nicht noch mal da hin stupsen sollte. Doch da hatte sich schon Julian sich weg gedreht. Ein leises wimmern kam von ihm rüber.

"Tut mir leid, wenn ich deinen Bauchmuskeln zu hart angestupst habe. Ich dachte, das halten die schon aus. Oder hast du dich verletzt. Soll sich das jemand mal an sehen?"

Wyatt machte sich Sorgen. So entfindlich hätte er Julian nicht erwartet. Da bei wollte er ihn doch nicht weh tun.

"Nicholai, kannst du dir Julians Bauch mal an sehen. Er hat sich wohl versetzt. Er redet so gar kaum noch mit mir. Ich wollte ihn doch nicht verletzen."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicholai Rochenkow

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Fr Mai 10, 2013 10:29 am

Nicholai musste nun doch lachen, brauchte etwas bis er sich beruhigte und ordentlich Antworten konnte. Er atmete tief durch.

„Wyatt, das war nicht sein Bauch..sondern...weiter unten..verstehst du? Das..war sein ehm..naja..Genitalbereich in den du gehauen hast und sowas tut arg weh, ich..ich kann Julian doch nicht da angucken.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wyatt Conner

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Fr Mai 10, 2013 10:38 am

Wyatt schluckte.

"Ich hab sein Piephahn getroffen? Das tut mir aber nun doppelt leid. Ich wollte nicht das Zentrum treffen, wo die Eiche steht. Ich wollte sie schon gar nicht fällen. Das tut mir so unentlich leid. Wir könnten kühlen Wasser für die Krohnjuwelen Julian bringen. Vieleicht hilft das ja."

Wyatt machte sich nun doppelt Sorgen um Julian. Das tat würklich weh, ins Zentrum der Galaxis getroffen zu. Und noch schlimmer. Er hat es drei mal vor das Buhk getroffen. Das konnte ja nur Aua machen.

"Julian, geht es wieder, oder sollen wir dir etwas kühles Wasser holen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julian Fels
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Sa Mai 11, 2013 9:19 am

Julian sah nur mit Schmerzverzerrtem Gesicht auf und schüttelte den Kopf. Nein da dürfte nun niemand mehr dran. Es raubte ihm die Luft un ließ ihn Tränen in die Augen bekommen.

„Nein..lass...lass mal..AUA!“ Kam es unter den Schmerzen heraus gedrückt. Er beugte sich vor und presste die Lippen aufeinander.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tripods-rollenspiel.forumieren.com
Nicholai Rochenkow

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Sa Mai 11, 2013 9:19 am


Nichi indessen sah zu Wyatt und Julian hinüber, legte sein Kinn behutsam auf die linke Schulter von Leon und seine Wange weiterhin neben Leons. Nein, er hatte bisher diesen Bereich noch nie bei jemand anderen berührt. Dennoch konnte er sich vorstellen wie sehr es schmerzen würde. „Ach Leon...ich..ich habe durch die Trennng erst gemerkt wie sehr ich dich vermisse wenn du nicht bei mir bist...sehr..ich...ich habe solche Angst um dich gehabt.“ Kam es flüsternd in Leons Ohr, das niemand es hören konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Léon Roger

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Sa Mai 11, 2013 9:27 am

Leon zitterte leicht als nicki ihm was zuflüsterte. War da etwa jemand kitzlig ?.. Leon schnaufte nur kurz leise als Antwort, kuschelte sich dann wieder an Nicki und schlief ruhig weiter nachdem er nochmal durchgeatmet hatte.

Noch eine ganze Weile würde Leon schlafen, bevor er wieder die Augen aufmachen würde. Doch man merkte es tat ihm und seinem Körper gut, er war wieder wärmer geworden, zitterte nichtmehr falls man ihm nicht was ins Ohr flüsterte und hatte schon ein wenig mehr Farbe im Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wyatt Conner

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Sa Mai 11, 2013 9:41 am

Wyatt ließ traurig seinen Kopf hängen. Das wollte er doch alles nicht. Wahr es doch nur ein Versehen von ihm. Wollte er doch nur warnen, das er was gehört hatte. Wollte er doch nur eine Aufgabe über nehmen, die er konnte. Seine Sinne wahren beeinträchtigt. Doch seine Ohren wahren sein Trumpf. Nun wahr er nicht mehr sicher, ob er einen Platz in der Truppe finden würde, die ihm gerecht werden würde. Sah er sich doch immer noch als schwach und nutzlos an. Eine belastung für die Truppe.

Schon liefen ihm wieder die Tränen. Es tat ihm würklich Leid um den Patzer. Doch ändern konnte er diesen nun mal nicht. Und das alles, ob wohl keine Gefahr ihnen drohte. Keine aktive Gefahr.

Sie hatten schon so viel mit machen müssen. Und immer wieder wurde Wyatt von den anderen gerettet. Warum konnte er nicht einen Beitrag leisten in der Gruppe, der Sinn voll erschien?

"Es tut mir doch soo leid. Warum kann ich nichts richtig machen. Nun tu ich auch noch Julian weh. Ich mach doch gar nichts richtig."

Wyatt wahr würklich deprimiert. Die letzten Ereignisse wahren nicht Spur los an ihm vorbei gegangen. Auch wenn er nichts sehen konnte. Sein Gehör fing alles auf. Und verstärte die Ereignisse zusätzlich in seinem Kopf. Da bei wahr er für sein Alter sehr Stark. Doch es gab auch da noch seine Grenzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julian Fels
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Sa Mai 11, 2013 9:46 am

Julian atmete tief durch. „Ist doch..doch schon okay..war ja keine Absicht..ich..ich versuche mal etwas zu essen auf zu treiben..vielleicht gibt es noch ein paar Beeren oder so was hm?“ kam es in einer leisen, freundlichen Tonlage. Langsam bekam er wieder Luft und konnte aufstehen.

„Magst du mich begleiten Wyatt?“ Er sah den anderen an, waren ihm die Tränen sicher aufgefallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tripods-rollenspiel.forumieren.com
Wyatt Conner

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Sa Mai 11, 2013 10:34 am

Wyatt hoib seinen Kopf als er hörte, das er mit gehen durfte, was zu essen zu suchen. Er wusste zwar nicht würklich, wie er da bei helfen könnte. Aber er hatte schon in ein Einkaufscentrum um sein Wohl gesorgt. Nur wahr die Natur da etwas anderes. Denn noch wollte er diese Möglichkeit nicht verstreichen lassen.

Er putzte sich schnell die Tränen von der Wange und bewegte seinen Kopf in richtung Julian.

"Das möchte ich. Ich muss eh auf´s Klo gehen."

Wyatt erhob sich vorsichtig vom Nachtlager. Die kühle des Morgens an seiner Haut fühlend. Die feuchte Luft des liegenden Feuchtigkeit am Boden spührend. Es wahr immer unangenehm das warme Bett zu verlassen. Doch in diesen Punkt ließ erstens der Hunger und zweitens seine volle Blase keine andere Wahr zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julian Fels
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   So Mai 12, 2013 4:18 am

Julian sah ihn fast ungläubig an. Er wollte das es ihm besser ging und er ließ nur was von seinem morgendlichen Toilettengang hören?

„Du..kommst mit weil du eh aufs Klo mußt..ahja..okay..“ Kam es das in schon etwas entäuschter Form. Er wartete bis Wyatt zu ihm aufgeschlossen hatte und ging dann langsam neben ihn los den Bach entlang. So würde man sich nicht verlaufen und Beeren würden immer an feuchten Gebieten wachsen. Entweder wäre der Boden sehr feucht, oder in der Nähe von Wasser. Und wer wusste schon ob hier in der nähe nicht ein Dorf wäre?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tripods-rollenspiel.forumieren.com
Wyatt Conner

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Mi Mai 15, 2013 8:33 pm

Wyatt wahr aufgeregt. Er freute sich, das er nun mit Julian gehen drufte. Das ihm da nicht die richtigen Worte raus kamen, musste ja so kommen. Schon tribbelte er neben Julian her.

Neben sich lief der Bach. Ein stätiges plätschern wahr zu hören. Ab und an hilt sich Wyatt an Julian fest. Wahr der boden doch sehr uneben.

"Du hast dich vorhin so beleidigt dich an gehört. Hab ich was falsches gesagt? Ich freue mich würklich mit dir zu gehen. Nur bin ich so Aufgeregt, das ich sicher wieder was falsches im unpassenden Moment gesagt hatte. Also, was hab ich falsch gemacht?"

Wyatt wahr nun mal mit sein Mundwerk ziehmlich locker und sagte auch das, was ihm durch sein Kopf ging. Das er aber Julian mit der aussagte, das er auch aufs Klo müsste vor sein Kopf gestozen hatte, währe ihm da bei nicht in den Sinn gekommen. Wahr esw doch eine Tätigkeit, die er lieber vor her an kündigte, da er so wie so nicht alleine gehen durfte. Einer musste immer ein Auge auf ihn werfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julian Fels
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Mi Mai 15, 2013 8:57 pm

Julian ging weiter, sah sich suchend um als Wyatts Worte zu ihn drangen. Er atmete teif durch. „ Naja, es klang nun doch etwas...komisch das du nur mit kommst weil du dein geschäft erledigen müsstest. Naja, egal jetzt. Nun müssen wir erst einmal versuchen etwas zu essen zu besorgen. Aber wirklich etwas sehen...tue ich nicht hier. Wir werden wohl doch weiter gehen müssen als ich gedacht habe.“

Kam es von ihm. Nein hier mitten im Wald wenn auch direkt am Bach konnte er gerade nicht wirklich sagen das er etwas sah. Langsam konnte man das Ende des Waldes und Felder sehen.

„Da vorne sind Felder, vielleicht haben wir ja dort mehr Glück.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tripods-rollenspiel.forumieren.com
Nicholai Rochenkow

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Mi Mai 15, 2013 9:04 pm

Nichi sah Julian und Wyatt nach. Amete durch und sah zu Leon, der langsam wieder Farbe ins Gesicht bekam. Vorsichtig rutschte er aus ihm hervor um aufzustehen. Sah sich um und würde in direkter nähe zu dem Lagerplatz weiteres Holz suchen um das Feuer weiter aufrecht zu erhalten. Immer wieder sah er zu Leon rüber. Seine Augen zeigten deutliche Sorge, er setzte sich so das er zu dem Feuer und weiter zu ihm sehen konnte.
Hinter ihm raschelte es und er sah zurück. Doch es war nur ein Reh das kurz stehen blieb und Nicholai direkt ansah und wohl musterte ehe es mit wenigen Sprüngen auch schon wieder in den Büschen und Hölzern verschwunden war. Es waren bereits einige Stunden vergangen wo Julian und Wyatt fort waren und er wunderte sich warum die beiden so lange weg waren. Leon schien auch wieder unruhiger zu werden, doch diesmal schien es nicht an Albträume zu liegen, sondern wirkte als würde er bald wach werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Léon Roger

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Mi Mai 15, 2013 9:58 pm

Leon schlief wirklich wie ein Stein, selbst als neben ihm für einen Moment ein kleiner Vogel landete und wild lospiepte wurde er nicht wach. Das Reh verpasste er leider, sicher hätte ihn so ein Anblick, für jemanden der gerne in Wäldern ist, die Moral etwas gestärkt.

Nach ein paar Stunden dann, fing er leicht an zu husten, zog die Beine immer weiter an sich und schien sich unter der Decke zu verstecken. Wieder etwas bewegt, rutschte er an dem Stein entlang und kippte zur Seite. "aïe" murmelte er leise auf französisch, er war wach, mehr oder weniger. Langsam startete sein Verstand wieder und merkte den kühlen Wind über seine Haut wehen und das Knistern des Feuers. Die Augen blieben noch zu, aber er spührte schon jetzt, da war keine Höhle mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicholai Rochenkow

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Mi Mai 15, 2013 10:04 pm

Nicholai sah zu Leon, fürchtete schon das dieser durch das Rotkehlchen wach werden würde, was sich neben ihn auf den Baumstumpf setzte, doch er schlief weiter. Erst als Leon zur Seite sackte merkte Nicholai das Leon langsam wach wurde.

„Hallo...“*kam es leise und mit breitem, dankbaren lächeln von Nichi. Er stand auf und setzte sich neben ihn.

„ Habe...ganz schöne Angst um dich gehabt...Julian und Wyatt sind nach etwas essbaren suchen, ich hab auf das Feuer und dich aufgepasst.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jessica Winter

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Do Mai 16, 2013 9:08 pm

Jessica arbeitete auf dem Feld. Sie stach Spargel und an den Zwischenfall konnte Sie sich nicht mehr erinnern. Aus Ihrer Gummikappe die wohl nicht wirklich funktionierte wurde eine ins Kopffleisch eingelassene goldene Kappe. Deren Geflecht durch ihr ganz Blondes Haar blitzte. Sie wischte sich den Schweis von der Stirn und atmete durch. Sie sah am Waldrand zwei Gestalten und legte den Kopf schief. „Hallo“ kam es freundlich ruhig von ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Léon Roger

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Do Mai 16, 2013 9:23 pm

Leon brauchte ein Bischen um wacher zu werden, doch er blieb ruhig. Frische Luft, die Sonne auf der Haut und Nickis Stimme, mehr brauchte er doch eigentlich garnicht oder ? Langsam bewegte er sich etwas, suchte mit der Hand nach Nicki und als er dessen Bein gefunden hatte hob er noch etwas schwach seinen KOpf an und legte ihn auf Nickis Schos.
"hmm..." kam es leise, wie schön wäre es jetzt irgendwo in einem Zimmer zu sein und einfach dösen zu können.
Ganz kurz schaute er hoch zu Nicki, seine Augen waren noch immer ganz rot vom Staub, er lächelte ihm zu und machte dann erstmal wieder die Augen zu, war es so einfacher und tat nich weh, wach bleiben konnte er ja auch so.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wyatt Conner

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Do Mai 16, 2013 9:37 pm

Wyatt und Julian standem am Waldrand. Als plötzlich eine freundliche Stimme am Ohr von Wyatt drang.
"Hallo"
Wyatt hochte auf. Da wahr doch eine Stimme. Er stupste Julian an. aber dieses mal ganz forsichtig. Nicht, das er wieder was traff, das er nicht hätte treffen sollen.

"Julian. Ich hab eine stimme gehört. Sie kam aus dieser Richtung."

Wyatt deutete in der Richtung mit dem Zeigefinger, wo her er die Stimmer vernommen hatte.

"Ich glaub, die Stimme wahr weiblich. Oder ein Mann mit einer Frauenstimme. Bin mir nicht würklich sicher. Aber da ist eindeutig jemand."

Wyatt verstekcte sich hinter Julian. Er wusste ja nicht, was genau da wahr. Immer bereit los zu laufen, wenn Julian ihm das sagte, hielt er sich an sein Oberteil feste, um ihn nicht zu verlieren, wenn sie würklich laufen mussten. Doch eigentlich hörte sich die Stimme garnicht bedrohlich an. Doch das hatte nicht viel zu sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julian Fels
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Do Mai 16, 2013 9:45 pm

Julian zog seine Augenbrauen zusammen als er in die Richtung sah in die Wyatt deutete. Er merkte wie Wyatt sich an seinem Shirt festhielt, was er immer Tat wenn Gefahr in Verzug war bei ihm oder einem der anderen. „ Die kennen wir doch, ich glaube wir..machen lieber einen Bogen um die..wie Hieß die noch? Jessica..wir müssen Vorsichtig sein, die ist geweiht.“ Kam es flüsternd von Julian, als er jedoch sah was Jessica dort machte lief ihm vor lauter Hunger schon fast das Wasser im Mund zusammen.“ Oh...Wyatt die hat Spargel..leckeren..weiß-violetten Spargel.“ flüsterte er und hörte seinen Bauch grummeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tripods-rollenspiel.forumieren.com
Nicholai Rochenkow

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Do Mai 16, 2013 9:46 pm

Nicholai schluckte schwer als er Leon so ansah, er lächelte sanft rutschte etwas näher und streichelte dem anderen durch das Haar. „Bitte...bitte kö..könntest du mich noch einmal ansehen...bitte?“ Kam es schon fast flehend von ihm während sein Herz laut und kräftig pochte. In seiner Brust tat sich das der Gefühl der Schwerelosigkeit auf, während der Wind der nun sanft durch sein Blondes Haar strich und sein Pony auf und ab bewegen lies nur ermutigen wollte. Unbeschreiblich war das Gefühl, wenn man jemanden verloren hatte, der einen soviel bedeutete und doch wiedergefunden hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Léon Roger

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Do Mai 16, 2013 9:52 pm

Leon atmete leise, noch etwas ausgelaugt vor sich hin und spührte die angenehme Wärme von Nicki die ihm gleich etwas mehr Kraft gab. "hmm.." kam es leise als Antwort, wohl noch ziemlich minimalistisch und sicher nicht das was sich Nicki so unter einer Unterhaltung vorstellte, doch wenn er wüsste was Leon grade noch alles wehtat, würde dieser es sicher verstehen.
Er brauchte ziemlich lang, doch dann gingen die Augen doch wieder auf, zwischen dem ganzen Rot, wo sonst immer ein helles Weiß war, schauten die grünen Ringe hervor, sahen zu Nicki und versuchten die Lieder auf zu halten. SIcher war bestimmt noch etwas Staub in den Augen, der Leon grade das Leben schwer machte, doch für Nicki tat er alles, so auch den SChmerz aushalten, um Nicki wieder anzusehen. "i.. ich hab dich wieder.." flüsterte leicht verschlafen und lächelte schwach, so dunkel war es gewesen und jetzthatte er ihn wieder bei sich. "danke..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicholai Rochenkow

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Do Mai 16, 2013 9:58 pm

Nichi sah ihn mit Tränen in den Augen an, rutschte runter und umarmte ihn. Bisher hatte er nie auf die drei Worte von Leon geantwortet. Doch auch durch sein Verhalten konnte man so einiges erahnen. Er gab ihm einen Kuss auf die Wange.“Wir..sollten zum Bach..deine Augen etwas auswaschen, schaffst du das?“ Kam es besorgt. Streichelte seine Wange und sah ihn weiter besorgt an, mussten Leons Augen doch brennen wie Feuer und wenigstens etwas besser sollte es schon werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Léon Roger

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Do Mai 16, 2013 10:07 pm

Leon schloss die AUgen wieder als er so gestreichelt wurde, tat das gut, dachte er dabei und seufzte sogar leise, auch wenn das noch etwas rau klang. "okay.." meinte er dann leise, versuchte sich schon aufzurichten doch sicher würde das nicht ohne Nickis Hilfe klappen. Schon aufgesetzt, oder eher an Nicki hochgeschoben, schaute er sich um, niemand war da, nur die zwei und das Feuer und... Leon sah nochmal hin.
"Wer.. hat denn da hingekotzt ?" fragte er leise.. ahnte wohl nicht das er der Schöpfer dieses mitlerweile getrockneten Haufens Erbrochenem war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wyatt Conner

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Fr Mai 17, 2013 9:18 am

"Ich will hier weg."

Wyatt zupfte an Julian´s Ärmel rum. Doch als er hörte Spargel,hielt Wyatt inne.

"Spargel, richtiger echter Spargel. Nicht aus ein Glas oder so. Aber, wir können ihr doch nicht vertrauen...doch...ich hab so ein Hunger."

Wyatt knurrte nun auch der Bauch. Doch seine Angst vor möglichen Gefahren wahr noch zu groß. Er kam nicht mal für Spargel hinter Janstin her vor. Nur hört es sich nun an, da beide im Duett knurren, das Julian, einen Löwen verspeist hätte.

"Sollten wir mit ihr reden? Oder sollten wir den anderen erst bescheit geben. Was macht die über haupt hier?...außer Spargel an bauen."

Wyatt Nasenspitze luckte etwas hinter Julian vor. Er roch den Ackerboden und das Grün in der nähe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicholai Rochenkow

avatar


BeitragThema: Re: Getrennt   Mo Jul 01, 2013 8:01 am

Nichi sah Leon an, biss sich auf die Unterlippe.“Ehm..das warst du..dir..dir war nicht gut.“ Er legte seine Kopf schräg und sah ihm direkt in die Augen. „Ich bin so froh das es dir wieder etwas besser geht. Die anderen versuchen gerade etwas zu essen zu finden. Brauchst du etwas? Hast du Durst?“ kam es Sichtlich besorgt von ihm. Er atmete tief durch bekam Tränen in die Augen. „N..nimmst du mich in den Arm? Bitte...du..du hast mir so gefehlt:“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Getrennt   

Nach oben Nach unten
 
Getrennt
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Seit 2 Jahren getrennt! Hoffnungslos?
» Seit Mittwoch getrennt... aber ich will ihn/uns wieder!
» er hat sich gestern getrennt,nachdem ich nachgefragt habe..
» seit 15 Wochen getrennt...
» Zum zweiten Mal getrennt, was nun?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tripods-der Widerstand :: Kapitel Zwei :: Mai -Kapitel Zwei-
Gehe zu: